viernes, 23 de abril de 2021

Die Priorität des deutschen Pornokinos ist der Schutz von Minderjährigen

Die deutsche Pornoindustrie bedauert zutiefst die geringe Besorgnis über den Zugang Minderjähriger.

Die Pandemie, mit der wir konfrontiert waren, hat sich auch auf die Pornoindustrie ausgewirkt, da die Beschränkung dazu geführt hat, dass viel mehr Benutzer porno vergewaltigen illegal und unter Online-Piraterie konsumieren. Aus diesem Grund haben sich die Verantwortlichen für den Vertrieb deutscher Erotikfilme sowie Produzenten und Redakteure entschlossen, alle zu treffen, und eine Plattform unter dem Namen hellox.tv gefunden. Der im Januar geplante größte Erfolg wurde im März erzielt. Dies führte natürlich zu einer starken Konkurrenz bei den direkten Konkurrenten, was dazu führte, dass sie ihre Inhalte vollständig öffneten. Es ist schwierig, mit seinen direkten Konkurrenten mitzuhalten oder sich zu behaupten, aber hellox.tv hat in kurzer Zeit Tausende von Abonnenten angesammelt, entweder im Kino oder im Internet von xxx-Inhalten. Sein Präsident und Gründer ist Klaus Bergen, der deutlich gemacht hat, dass es seine Hauptpriorität ist, Minderjährige zu schützen



Das erste, was pornobretzel.com tat, sobald es erstellt wurde, war ein Programm zu programmieren, in das nur volljährige Personen eintreten können und Minderjährige nicht. Zu diesem Zweck haben sie eine Hauptseite eingerichtet, auf der sie die Eingabe einer Reihe von DNI-Nummern anfordern, auf denen das Alter des Benutzers überprüft werden kann. Diese später enthaltenen Daten werden eliminiert, so dass keine Spur von Personen übrig bleibt, dh 100% Vertraulichkeit. Es wird nur als Eingabeschlüssel verwendet, um die Sicherheit zu erhöhen. Trotz dieser Sicherheit beschwert sich der Regisseur darüber, dass das Kulturministerium diesen Prozess nicht bewertet hat, und gibt als Beispiel an, dass das konventionelle Kino altersgeregelt ist und das Erwachsenen-Kino nicht.

Klaus Bergen ist ein erfahrener Regisseur der Pornoindustrie, der sich auf das Thema Vater Fickt Tochter spezialisiert hat, das den Verbrauchern so gut gefällt. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er Filme wie "Por un puñado de powders" oder "Leone" gedreht hat. Er kritisiert scharf, dass dieser Sektor nicht geschützt ist und andere mit geringerer Bedeutung. Als Beispiel zitiert sie die berühmten PornHub-Websites, auf denen sie beschuldigt wird, als Zuhälter zu fungieren, und es scheint, dass sich niemand zu sehr darum kümmert, oder Onlyfans, die es als eine Seite beschreiben, auf der jeder ein Pornostar sein kann. Er streicht sie als Lüge durch und dass sein einziger Zweck darin besteht, Geschäfte zu machen, da seine Prostitution darin besteht, einen guten Prozentsatz aller Besuche und Ansichten zu erhalten.



Aber nicht alles bleibt da. Für diesen Mann besteht das eigentliche Geschäft darin, Benutzerdaten zu erhalten, sehr wichtige und sensible Daten für den Datenschutz. Die Hauptbeschuldigung ist das Ausspionieren von Kindern und Jugendlichen, was sehr ernst ist.

Um zu sehen, dass Klaus das, was er geschaffen hat, ernst nimmt, sagen Sie Ihnen, dass sexuelle Praktiken, brazzer die Demütigung von Menschen implizieren, völlig verboten sind, dh brutale Szenen. Es berücksichtigt alle Menschen gleichermaßen und Gewalt ist völlig verboten. Die Hauptsache ist die Freiheit für volljährige Menschen. Als Beispiel nennt er erneut die berühmte Website PorHub, auf der angegeben ist, dass Inhalte entfernt wurden, die Szenen von Pädophilie und Demütigung enthielten. Aber mit dieser Website ist nichts passiert. Mit dem Löschen dieser Szenen ist bereits etwas behoben, das besagt, dass sie die Website bereits öffnen würden, ohne es sich zu überlegen, wenn es ihm passiert wäre.

Klaus setzt für seine Plattform auf das Pornokino der 90er Jahre, mit dem er begann, und zitiert uns einige der Filme, die er auf seiner Plattform aufnimmt, von denen er glaubt, dass sie erfolgreich sein werden, wie Poli Díaz, La Veneno, Szenen, die von ihm produziert wurden. King Alfonso XLIII ... Insgesamt mehr als 250 Filme, mit denen er das Stereotyp des Pornos brechen will.

No hay comentarios:

Publicar un comentario

Nota: solo los miembros de este blog pueden publicar comentarios.

Die Priorität des deutschen Pornokinos ist der Schutz von Minderjährigen

Die deutsche Pornoindustrie bedauert zutiefst die geringe Besorgnis über den Zugang Minderjähriger. Die Pandemie, mit der wir konfrontiert w...